Man könnte, einem Maulwurf gleich,

mit Hilfe großer Maschinen den Erdboden aufreißen, sich dafür teure Genehmigungen einholen, kilometerlange Kabel verlegen, vielleicht den ganzen Sommer warten und man hat eventuell im Winter ein warmes Quartier mit Internetverbindung.

richtfunk-grafik

Oder man macht es wie die Schwalbe,

nutzt die Grenzenlosigkeit des Himmels und zieht ins Warme, sobald es ungemütlich wird.

Egal ob Sie eine Breitbandanbindung ganzer Ortschaften ans Internet brauchen, Ihre Filialen miteinander vernetzten wollen, Ihre Standorte kilometerweit von einander entfernt sind, oder Sie nach zeitlich befristeten Lösungen zur Internetversorgung suchen, etwa für eine Großbaustelle, wir helfen Ihnen zu fliegen. Mit Richtfunk erreichen Sie Ihre Ziele mit höherem Wirkungsgrad, schneller, günstiger, und zuverlässiger.

Seien Sie kein Maulwurf, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Definition

Richtfunk ist der drahtlose, gerichtete Datentransfer zwischen zwei oder mehreren Punkten in Form elektromagnetischer Wellen. Die Übertragung kann sowohl im lizenzierten, als auch im lizensfreien Frequenzbereich realisiert werden. Je nach verwendeter Sendefrequenz können dabei Entfernung von bis zu 100km überwunden werden, mit einer Übertragungsgeschwindigkeit über 1Gbit/s. Die statistische Verfügbarkeit beträgt bei professioneller Installation 99,9999%

  • icon

    Drahtlos

»

Die Übertragung der Daten erfolgt mittels Mikrowellen in den Frequenzbereichen 6, 7, 13, 15, 23, 26, 28, 32 und 38 GHz. In den Bereichen 60 und 80 GHz verwendet man Millimeterwellen.

  • icon

    Evasiv

»

Bei der Planung Ihrer Anlage, können Sie getrost Straßen, Plätze und Privatgrundstücke ignorieren. Mit Richtfunk lässt sich immer ein Weg finden, bei dem kein Baum gefällt wird.

  • icon

    Gerichtet

»

Zwischen den stark bündelnden Parabolantennen, bildet sich ein Rotationsellipsoid, die sogenannte Fresnelzone. Für ein stabiles Signal muss zwischen den Antennen Sichtkontak bestehen. Die Fresnelzone muss darüber hinaus im Kern frei und an den Rändern weitestgehend frei von dämpfenden Elementen sein.

  • icon

    Sicher

»

Das Bundesamt für Sicherheit schätzt die Abhörsicherheit von Richtfunkanlangen zwischen hoch und sehr hoch ein. Verständlich, wenn man bedenkt, dass man Technik etliche Meter über dem Boden innerhalb eines schmalen Kanals fixieren muss, um überhaupt mit der Entschlüsselung beginnen zu können.

  • icon

    Frequenz / Theorie

»

Je höher die Frequenz(f) eines Signals, desto „dichter“ ist dieses und desto mehr Daten können gleichzeitig transportiert werden, desto höher die Bandbreite(B). Allerdings nimmt dadurch auch das Durchdringungsvermögen des Signals ab, wodurch die überbrückbare Wegstrecke (s) erheblich verkleinert wird. Es ergeben sich daraus vereinfacht folgende Formeln: xf = xB und f = 1/s

  • icon

    Frequenz / Praxis

»

Durch Verwendung unterschiedlicher Modulationsstufen sind die erreichbaren Bandbreiten nahezu unabhängig von der Frequenz geworden. Tatsächlich erreichen Antennen, die für unterschiedliche Frequenzen gebaut wurden, die gleichen Übertragungsgeschwindigkeiten. Was technisch jedoch kaum zu überwinden ist, ist das Nachlassen des Durchdringungsvermögens hochfrequenter Wellen.

  • icon

    Lizenziert

»

Die Vergabe von Einzelfrequenzen durch die Bundesnetzagentur garantiert die interferenzfreie Datenübertragung. Hierfür stehen Frequenzen im gesamten Spektrum zur Verfügung.

  • icon

    Exklusiv

»

Zum Schutze aller Teilnehmer strebt die Bundesnetzagentur die optimale Auslastung der lizenzierten Strecken an. Für eine zügige Bearbeitung beraten wir Sie unverbindlich bei der Antragsstellung. Wer maximale Verfügbarkeit haben will, braucht exklusiv Rechte. Wir sprechen immerhin von Reichweiten über 100km und Übertragungsgeschwindikgeiten von bis zu 1Gbit/s full duplex.

  • icon

    Lizenzfrei

»

Im lizenzfreien Sendebereich stehen für Richtfunk die Bereiche 5 GHz, 2 4GHz, 57,1 – 57,8 GHz, 58,6 -58,9 GHz und 59 -63 GHz zur Verfügung. Da die Nutzung dieser Frequenzen prinzipiell allen zur Verfügung steht, können Interferenzen nicht ausgeschlossen werden.

  • icon

    Flexibel

»

Wir messen auf der gesamten Strecke die Sendebelastung und wählen die für Sie optimale Sendefrequenz. Zusätzlich weichen moderne Richtfunkanlagen bei starken Interferenzen auf anliegende Frequenzen aus. Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 600Mbit/s und Reichweiten von 20 -30 km sind auch in dem, für die Allgemeinheit zugänglichen, Sendebereich kein Problem.

  • icon

    Verfügbarkeit

»

Die tatsächliche Verfügbarkeit von Richtfunkstrecken ist von zahlreichen Standortfaktoren, wie Wetter, Signalbelastung, Entfernung und Beschaffung des Sendekanals abhängig. Sie kann von Strecke zu Strecke zwischen 99,95% und 99,9999% variieren. Damit gehört Richtfunk zu den hochverfügbaren Technologien.

  • icon

    Stabil

»

Jüngste Technologien haben Richtfunk so gut wie Wetterunabhängig gemacht. Bei guter Planung und Installation, besonders im lizenzierten Bereich, sind die magischen „fünf Neuner“ häufig praktische Realität. Dies entspricht einem Leistungseinbruch von wenigen Minuten im Jahr.

Verlassen Sie sich nicht auf theoretische Aussagen, fordern sie konkrete Fakten ein. Egal ob Breitbandanbindung oder Standortvernetzung, mit Hilfe moderner Mittel und unserer Erfahrung teilen wir Ihnen zuverlässig mit ob Ihr Projekt via Richtfunk realisierbar ist und welche Kosten ungefähr auf Sie zukommen. Schonen Sie uns nicht, füllen Sie das vorbereitete Formular aus und spätestens nach zwei Tagen haben Sie von uns eine Antwort.

Die Realisierung einer Richtfunkanlage dauert in der Regel 1-2 Monate. Auf Wunsch übernehmen wir dabei alles, angefangen bei der Projektierung über die Installation bis zur Inbetriebnahme des kompletten Netzwerkes, inklusive der Implementierung einer DMS Software.

  • icon

    1. Kostenlose Voranalyse

    Wenn Sie unser Onlineformular ausfüllen und an uns absenden, erhalten Sie von uns in 1-2 Tagen Auskunft, ob das von Ihnen geplante Projekt via Richtfunk realisierbar ist und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

  • icon

    2. Machbarkeitsanalyse

    Wir führen umfangreiche Messungen durch und Prüfen dabei die Line of Sight (LoS), mgl. Bandbreiten und evtl. Sendebelastungen aller in Frage kommender Frequenzkanäle auf der gesamten Strecke.

  • icon

    3. Projektierung

    Richtfunk ist enorm flexibel. Für jedes Problem gibt es das passende Werkzeug. Wir erstellen ein detailliertes Modell der gesamten Anlage, treffen eine Auswahl aus den verfügbaren Technologien und erstellen einen Zeitplan sowie eine Kostenübersicht.

  • icon

    4. Montage

    Wir führen eine professionelle Montage der Antennenträger und der eigentlichen Richtfunkanlage durch und messen den Funkstrahl ein. Eine bestmögliche Verfügbarkeit ist das Siegel unserer Arbeit.

  • icon

    5. Vernetzung

    Auf Wunsch führen wir die hausinterne Vernetzung durch, errichten das gesamte
    Intranet und versorgen Sie mit Internet. Wir können Sie mit Hardware und Software, die ein modernes Büro benötigt versorgen. Sie suchen eine DMS Software? Wir empfehlen postStream, eine Entwicklung in Kooperation mit unserem Partner KGL Kopier Gesellschaft mbH Leipzig. Folgen Sie diesem Link für mehr Informationen: postStream

  • icon

    6. Inbetriebnahme

    Wir übergeben Ihnen die gesamte Anlage schlüsselfertig.

  • icon

    5. Wartung

    Wir übernehmen auf Wunsch die Wartung der gesamten Anlage. Unser Support steht Ihnen 24/7 zur Verfügung

  • icon

    6. Versorgung

    Als Provider können wir Sie auch in Zukunft mit Internet und Telefonie versorgen.

  • Signalstabilität

    Die Abbildung zeigt, wie sich moderne Richtfunk-Systeme den Wetterverhältnissen anpassen und somit Funkfeldabbrüchen entgegenwirken. Hierbei kommt die Adaptive Modulation zum Einsatz, welche bei schlechten Witterungsverhältnissen, wie z.B. Starkregen und Gewitter, auf eine robustere Modulationsstufe mit geringerer Bandbreite bitfehlerfrei im laufenden Betrieb wechselt.

  • Schkeuditz

    Zu sehen sind 3 Richtfunkantennen, von denen die Vorderste im lizenzierten Bereich sendet. Sie erreicht eine symmetrische Übertragungsgeschwindigkeit von 1Gbit/s.

  • Panitzsch

    Über diesen Turm wird die gesamte Gemeinde von Panitzsch mit Breitbandinternet versorgt. Das Signal der Richtfunkanlage wird dabei ins örtliche Kabelnetz eingespeist, wodurch ca. 1000 Haushalte erreicht werden können.

  • Leipzig Süd-West

    Der Turm fungiert als Einspeisepunkt. Auf der zweiten Plattform befinden sich in 130m Höhe 4 Antennen sowohl im lizenzierten als auch lizenzfreien Bereich.

  • Leipzig

    Die Abbildung zeigt 4 Richtfunkantennen im lizenzierten Bereich, die Entfernungen von 5-30 km überwinden. Auf dem 100m hohen Hochhaus befinden sich 3 solcher Maste mit insgesamt 12 Antennen, alle lizenziert.

  • Altenburg

    Diese Richtfunkantenne im lizenzierten Bereich, versorgt einen Großkunden mit 200 Mbit/s symmetrischem Breitbandinternet.

Kontaktieren Sie jetzt das Richtfunk-Team von Web + Phone!

Rufen Sie uns an 03437/701770 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@wp-traffic.de.

Was wir gerne von uns erzählen

Die Firma Web + Phone fing vor nun bald 10 Jahren als klassischer Internetprovider an. Damals zählten Klein- und Mittelständische Unternehmen zu unseren Hauptkunden. Mit viel Know-How kümmerten wir uns um den Ausbau und die Wartung firmeninterner Netzwerkstrukturen, um eine schnelle Anbindung ans Internet und um ein standortübergreifendes, leistungsfähiges Intranet.

Als frisch geschlüpftes Unternehmen übernahmen wir damals schon Aufträge, an die sich kein anderer herantraute. Richtfunk war zu diesem Zeitpunkt als Technologie für die private, wirtschaftliche Nutzung weitestgehend unbekannt. Für uns jedoch gehörte das Aufstellen von Richtfunkantennen schon bald zum Standardverfahren.

Anfänglich kümmerten wir uns um Punkt-zu-Punkt Verbindungen im lizenzfreien und lizenzierten Bereich. Die ersten Jahre benutzten wir für die Montage der Stahlträger unserer Richtfunkantennen noch Subunternehmen. Erst das Sturmtief „Xynthia“ im Februar 2010 änderte diese Praktik. Auch wenn dieses Sturmtief über Mitteldeutschland nur abgeschwächt wütete, verloren wir einige unserer lizenzierten Richtfunkstrecken. Wir verfügten damals bereits über die nötige Zahl an Mitarbeitern und entsprechende Technologie um den Gerüstbau größerer Richtfunk-Strecken selbst umsetzten zu können.

Wir wollten zukünftig nur noch die Verantwortung für jene Richtfunkstrecken tragen, die wir auch komplett selbst projektiert, berechnet und gebaut hatten. Diese Entscheidung erwies sich als richtig und führte zu einem rapiden Erfolg unseres Unternehmens. Mittlerweile zählen wir zu den alten Hasen im Bereich Richtfunk. Seit sechs Jahren hat uns keine Naturkatastrophe etwas anhaben können.

Als nächstes planen wir die vollständige Resistenz gegen Stromausfälle. Zu unserem Repertoire gehören neben den klassischen Punkt-zu-Punkt Verbindungen auch Punkt-zu-Mehrpunkt Verbindungen. Mit Hilfe von Richtfunk konnten wir bereits mehrere Ortschaften Mitteldeutschlands mit Breitbandinternet versorgen. Wir errichten Richtfunkverbindungen für andere Provider. Kein Kunde ist uns zu klein oder zu groß.

Egal ob Universität oder örtliches Café, wir kümmern uns professionell um Ihr Anliegen.

    Du bist Extremsportler, werde Richtfunker!

    Du bist IT-begeistert, sportlich, handwerklich begabt, reist und arbeitest gern an der frischen Luft, liebst die Herausforderung und kennst keine Höhenangst? Dann bewirb Dich noch heute bei uns auf einen Ausbildungsplatz. Wir versprechen Dir eine Arbeitsstelle ohne Routine.

    Keine Richtfunkanlage gleicht der anderen und nicht selten ist die beste Stelle, um eine Richtfunk Antenne aufzustellen, auch die am schwersten Zugängliche. Wir versprechen Dir VIP-Plätze bei der Besichtigung von ganz Deutschland. Wir betreuen Richtfunkstrecken auf der gesamten Fläche der Bundesrepublik, teilweise in über 100 Metern Höhe.

    Es gibt bei uns keine Bürohengste. Die flexible Natur von Richtfunk Anlagen verlangt die Begutachtung vor Ort, schließlich müssen wir Naturgewalten trotzen.

    Du bist überzeugt und kannst es nicht erwarten, Deinen Körper beim Bau von Richtfunkanlagen vom Wind stählern zu lassen? Schreib uns eine formlose Mail oder rufe uns an!

    Die aktuellste Bilanz

    Aus Gründen der Sicherheit machen wir keine konkreten Angaben zu unseren Richtfunk Anlagen. Trotzden möchten wir unsere bisherigen Erfolge und aktuellen Projekte mit anderen teilen.

     

    Größe unseres Richtfunknetzes:

    143 Richtfunkstrecken im lizenzfreien Bereich

    58 Richtfunkstrecken im lizenzierten Bereich

    2040 km Gesamtlänge aller Richtfunkstrecken

     

    Aktuelle Projekte:

    In Dölzig wird ein Hotel mit einer Geschwindigkeit von 2,5Gbit/s ans Internet angeschlossen. Die relativ kurze Entfernung der Strecke, ermöglicht die Nutzung eines Frequenzbereich von 80GHz. Das gesamte Hotelgelände wurde mit HotSpots ausgestatten, was etwa 200 Gästen den uneingeschränkten Zugang zum Netz ermöglicht. Technisch ist das Projekt abgeschlossen und steht vor der letzten Phase der Inbetriebnahme.

    Anbindung eines Verlages innerhalb von Leipzig ans Internet. Das Projekt kann wegen der besonders günstigen Lage im lizenzfreien Bereich von 5GHz umgesetzt werden. Die bisher maximal verfügbare Übertragungsgeschwindigkeit von 6Mbit/s kann dank Richtfunk auf symmetrische 50Mbit/s erhöht werden. Bei Bedarf lässt sich die Übertragungsgeschwindigkeit nach oben hin frei skalieren. Das Projekt wird voraussichtlich Mitte August abgeschlossen. Projektbeginn war der 22.07.2016.

    Lizenzfreie Richtfunkstrecke von Thallwitz nach Eilenburg auf 6,5 km Länge und einer angestrebten Übertragungsgeschwindigkeit von 300 Mbit/s. Das Projekt ist Teil einer größeren Standortvernetzung mehrerer Filialen rund um Thallwitz und ist die einzige Teilstrecke, die im lizenzfreien Bereich realisiert werden kann. Die Richtfunkstrecke wird am 29.04.2016 komplettiert. Die seit Beginn der Planung vergangene Zeit beträgt 8 Wochen.